Antons Idee: Kein bedingungsloses Grundeinkommen, sondern Sportwetten zum Geldverdienen

Bahigo Sportwetten Schweiz

Anton hat ein sehr spannendes Thema in unsere Regio-Plus-Diskussion eingebracht. Wenn er in einem Kanton das Sagen hätte, gäbe es dort kein bedingungsloses Grundeinkommen, sondern jeder müsste etwas für sein Einkommen tun. Wir waren überrascht, als er als geeignete Lösung die Sportwetten vorschlug.

Mit Bahigo ist es nun in der Schweiz möglich, auf einfach Art Geld zu verdienen, oder besser gesagt, zu gewinnen. Nach Antons Ansicht ist dies die Gelegenheit, nach der seine Bürger greifen sollten - sie sollten so schnell wie möglich Bahigo Erfahrungen machen. Und nicht nur das: Er würde dafür sorgen, dass bereits in den Schulen gelehrt wird, wie man regelmäßig gewinnt und richtig wettet. Ein interessanter Ansatz!

Wenn Anton Herrscher über einen Kanton wäre, wären Sportwetten ein Schulfach

Beinahe wäre die Diskussion im Keim erstickt, denn Wetten sind in der Schweiz erst mit 18 Jahren erlaubt. Schüler sind jünger, das dürfte jedem klar sein. Anton beharrte jedoch auf seiner Idee und warf ein, dass er als König selbstverständlich auch diese Regelung ändern würde.

Sportwetten wäre ein Schulfach, wahrscheinlich ein freiwilliges. Am Ende gäbe es eine Prüfung und wer diese besteht, hat die Reife erreicht, mit dem Wetten um Echtgeld zu beginnen, so einfach sei das. Immerhin seien Wetten ein Geschicklichkeitsspiel und nicht mit Casino zu vergleichen. Wetten kann man lernen, genau wie jeden anderen Lernstoff eben auch. Vom Wett-Unterricht könnte laut Anton jeder Schüler unheimlich profitieren.

Das Wettangebot ist bei Bahigo groß genug, damit jeder sein Spezialgebiet findet

Es ist vorteilhaft, wenn man beim Wetten Prioritäten setzt und sich mit seinen Lieblingssportarten näher beschäftigt. Sportwetten bedeutet nicht automatisch, dass man Fußballwetten setzen muss. In der Schweiz interessieren sich beispielsweise viele Wettkunden für Skispringen und Ski Alpin und kennen sich bestens damit aus. Bahigo lässt seinen Kunden viele Freiheiten sowohl hinsichtlich der Disziplinen, als auch bei den Wettarten.

Randsportarten sind ebenfalls reichlich vorhanden, weshalb Sportwetter mit Spezialwissen sehr gute Erfolge und Gewinne erzielen können. Es ist anfangs wichtig, sich mit den Eigenarten der verschiedenen Wetten zu beschäftigen und zu erfahren, was das Besondere an Kombi- und Systemwetten ist. Das könnte sehr gut in der Schule gelehrt werden, argumentiert Anton.

Mit Wettquoten umgehen sollte gelernt sein, damit man seine Strategie daran ausrichten kann

Die Quoten deuten zu lernen könnte wunderbar in den Mathematikunterricht integriert werden, führt Anton weiter aus. Dies hätte einen Praxisbezug und die Schüler hätten eine gute Motivation, Stochastik zu lernen. Immerhin werden durch Wettquoten die Wahrscheinlichkeiten zum Ausdruck gebracht, mit denen alle möglichen Spielereignisse und -Ausgänge eintreten.

Es gibt zwar gute Quotenrechner im Internet, die kostenlos sind, aber es macht absolut Sinn, auch ein wenig im Kopf rechnen zu können. Es leuchtet schnell ein, dass hohe Quoten große Gewinne einbringen, aber riskantere Wetten erfordern als eine relativ niedrige Quote. Es gibt aber auch Nuancen, die man vielleicht erst durch ein wenig Übung versteht.

Ein wenig Unterricht darin könnte eine tolle und sinnvolle Ergänzung zum restlichen Lehrstoff sein. Dies war der Punkt in der Diskussion über Bahigo, der auch die letzten Skeptiker von der Sinnhaftigkeit dieser Idee überzeugen konnte. Mathe gehört sowieso zum Schulalltag, warum also nicht gleich konkret darstellen, wie sinnvoll das Pauken ist?

Verantwortungsvoll mit den Finanzen umgehen und die Zahlungsmethoden anwenden können gehört dazu

Eine Einzahlung souverän durchführen zu können ist das Mindeste, was von einem Sportwetter geleistet werden muss. Er sollte einschätzen können, welche Zahlungsmethode am besten zu ihm passt.

Bahigo hat viele Methoden zur Ein- und Auszahlung im Angebot, sodass das Banking keine Hürde darstellt. Was man nach der Meinung von Anton ebenfalls von Anfang an wissen muss, sind die eigenen Limits. Der Umgang mit Geld gehört unbedingt im Schulunterricht thematisiert.

Wetten um echtes Geld wird Neukunden durch den Bahigo Bonus erleichtert

Wer sich gut vorbereitet in das Wagnis Sportwetten mit Echtgeld begibt, wird mit einem Wettbonus finanziell unterstützt. Das eingezahlte Geld wird vom Buchmacher um 100 Prozent bis zu 100 Euro oder um bis zu 150 Schweizer Franken erhöht.

Es handelt sich also um eine Verdoppelung der Einzahlungssumme, was wirklich hilfreich zum Start ist. Genau das ist auch der Vorteil von Bahigo gegenüber den herkömmlichen Wettbüros, bei denen man auf solch ein Angebot eher nicht zu hoffen braucht. Es muss kein Bonus Code eingelöst werden, um die Bonuszahlung zu veranlassen. Es genügt dem Anbieter, wenn neue Kunden ihm vertrauen und bereit sind, echtes Geld zu investieren.

Höfliche Umgangsformen schulen und den Kundenservice respektvoll behandeln

Der Kundenservice bei Bahigo leistet großartige Arbeit. Die Mitarbeiter sind immer zur Stelle, wenn es einmal klemmt beziehungsweise, wenn ein Wettkunde sich unsicher ist oder einfach nur Fragen bezüglich des Kundenkontos stellen möchte.

Anton ist der Meinung, dass die Interaktion im Live Chat oder auch am Telefon ruhig schon in jungen Jahren geübt werden sollte, genau wie das Verfassen einer aussagekräftigen E-Mail. Kommunikation ist wichtig, und zwar nicht nur bei der Kontaktaufnahme mit dem Support beim Sportwettenanbieter, sondern im täglichen Leben.

Auch in Antons Kanton wäre Höflichkeit und Hilfsbereitschaft an der Tagesordnung, ist er sich sicher. Ganz so, wie die Schüler es auch von den Bahigo Sportwetten kennen!

Schnell denken, schnell handeln, flexibel sein: Live Wetten sind eine lohnende Herausforderung

Die Bahigo Live Wetten sind nach Antons Meinung die Version der Sportwetten für Fortgeschrittene, denn getippt wird in Echtzeit, während die Wettquoten sich ständig ändern.

Bei Bahigo ist diese Art zu wetten sehr angenehm und sollte von jedem Sportwetter einmal ausprobiert und immer wieder trainiert werden. Am besten in Verbindung mit der Sportwetten App auf dem Smartphone!

Hier finden Sie weitere Themen aus unserem Redezirkel, die Sie interessieren könnten:

Menu